Posted on

Weil unsere Produkte nur so gut sind wie ihre Zutaten, sind unsere veganen, vegetarischen Kauknochen, Snacks, Kausnacks, Leckerlies für Hunde aus besten Zutaten hergestellt. Wie zum Beispiel das ausgezeichnete, regionale und fair hergestellte Dinkel-Mehl von der Bio-Mühle Eiling in Warstein/NRW.

Die richtigen Werte: fair, nachhaltig, regional

Bei hundsfutter ist uns sehr wichtig, was die Hunde zu essen bekommen. Es muss lecker sein, aber auch einen wichtigen Beitrag zur gesunden Ernährung der Hunde leisten. Darum sind unsere Hundesnacks aus besten Zutaten hergestellt. Als wir die Bio Mühle Eiling in Warstein/NRW entdeckt haben, hat es uns sehr gefallen, dass dort die Werte fair, nachhaltig, regional sehr wichtig genommen werden.

In unseren Familien haben wir früher unsere Hunde und auch uns selbst, sehr unkritisch mit Fertigprodukten ernährt, die wirklich alles andere als gut waren. Es hat ziemlich lange gedauert, bis wir uns der ganzen Dimension der Skrupellosigkeit von Nahrungsmittelindustrie und Tiernahrungsherstellern bewusst wurden. Aber wenn es einem einmal klar ist, was dort passiert, dann weiss man, dass das so nicht geht.

Darum wollen wir mit hundsfutter jetzt alles richtig machen. Nur beste, ausgewählte, regionale Zutaten, schonend verarbeitet und werterhaltend konserviert. Keine künstlichen Zusatzstoffe, keine Konservierungsstoffe und keine Geschmacksverstärker werden zugesetzt. Was schmeckt ist das Rezept und die Qualität der Zutaten. So, dass unsere Kausnacks, Hundekauknochen, Pürees und Leckerlies 100% gesund sind.

Nur aus besten Zutaten hergestellt…

Und weil wir wissen, dass unsere Snacks nur so gut sein können, wie die Zutaten, passen wir beim Einkaufen besonders gut auf. Das Mehl für unsere Kauknochen, Snacks, Hundeleckerlies stammt zum Beispiel aus der einzigen 100% Bio-Mühle in NRW. Die Familie Eiling vermahlt hier ausgesuchtes Getreide von umliegenden Bio Bauern. Auch die anderen Zutaten für unser hundsfutter kaufen wir in Bio Qualität ein.

„Aber warum haben die bei hundsfutter dann kein Bio Siegel?“ Diese Frage haben wir schon öfters gehört. Leider ist ein Bio Siegel eine Auszeichnung, die eine regelmässige Überwachung des Betriebes bedeutet, und die kostet Geld.

Für uns ist es im Moment leider noch zu teuer ein Bio Siegel zu bezahlen. Das kommt auch daher, weil die Bio Zutaten mehr kosten und weil die faire Hersellung auch Ihren Preis hat. Im Moment stehen wir vor der Wahl, entweder Bio Siegel und billigere Zutaten und schlechtere Arbeitssituation, oder sehr gute Zutaten und faire Produktion und Bioqualität in Eigenregie. Weil bei uns die echten Werte zählen ist die Entscheidung klar. Vorläufing gibt es bei uns Bio Qualität mit Eigenkontrolle.

Aber wir sind auf gutem Weg. hundsfutter findet immer mehr Freunde und Kunden. Wr wachsen und bald werden wir uns auch biozertifizieren lassen. Und bis dahin machen wir unter Eigenkontrolle faire, sehr gute Produkte und das merkt der Hund.