Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Natürliche Ernährung ist einfach viel besser als hoch prozessierte Industrieprodukte.

Natürliche vs prozessierte Ernährung. Wer seinen Hund liebt, sollte bei der Ernährung hoch prozessierte Nahrungsmittel für Hunde vermeiden. Diese Futtermittel, die in hohem Maße industriell verarbeitet wurden, zum Beispiel Dosenfutter, herkömmliche Snacks, Leckerlies und Kauartikel, haben sehr viele Nachteile für das Tier im Vergleich zu einer natürlichen und ausgewogenen Ernährung.

Für der Gesundheit des Hundes gilt, natürliche vs prozessierte Ernährung - eine ausgewogene, natürliche Ernährung hält den Hund gesund.

Was auf dem Etikett drauf steht ist auch drin. Und sonst nichts. Das sieht man, schmeckt man und merkt es daran, wie gut es dem Hund bekommt.

Man sieht, dass in unseren Snacks echte, gute Zutaten drin sind. Und diese sind nicht zerkocht oder zur schnelleren Verarbeitung vorbehandelt.

Die Snacks von hundsfutter enthalten ausschliessliche gesunde natürliche frische Zutaten, die schonend verarbeitet werden

Jeder Snack sieht anders aus. Und jeder Snack ist so komponiert, dass es für sich ausgewogen den Hund mit Nährstoffen versorgt.

Die energielose, schonende Lufttrocknung ist besonders wertstofferhaltend

Der Snack mit Paprika ist besonders knusprig und durch seine spezielle Form reinigt er das Gebiss der Hunde.

Für der Gesundheit des Hundes gilt, natürliche vs prozessierte Ernährung - eine ausgewogene, natürliche Ernährung hält den Hund gesund.

Die weichen Snacks im Vakuumglas sind besonders für ältere Hunde geeignet, die nicht mehr so gute Zähne haben. Aber auch junge Hunde lieben sie, denn sie sind so etwa wie “Pralinen” für Hunde.

Für der Gesundheit des Hundes gilt, natürliche vs prozessierte Ernährung - eine ausgewogene, natürliche Ernährung hält den Hund gesund.

Bei unseren Menüs verarbeiten wir genauso wie bei den Snacks, beste, frische Zutaten.

Im Gegensatz zur natürlichen Ernährung enthalten hoch-prozessierte Lebensmittel oft nur noch wenige Bestandteile des zu Grunde liegenden Nahrungsmittels.

Bei der industriellen Verarbeitung gehen sehr viele Wertstoffe verloren.

Bei der Verarbeitung gehen auch sehr viele Wertstoffe des natürlichen Lebensmittels verloren. Sie werden einfach bei der Industriellen Verarbeitung zerstört. Darum ist die natürliche Ernährung besser als die prozessiert Hergestellte Nahrung.

Ausserdem enthalten die hoch prozessierte Hundeernährung häufig überhöhte Mengen an Fett, Zucker und Salz. Sowie Zusatzstoffe, Aromen, Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffen, Emulgatoren und Stabilisatoren.

Natürliche vs prozessierte Ernährung.

Der Nährstoffgehalt und auch der Gehalt an Ballaststoffen hoch prozessierter Lebensmittel sind im Vergleich zu unverarbeiteten Nahrungsmitteln einer natürlichen Ernährung in der Regel niedriger. 

Zwar werden bei manchen Produkten Vitamine, Mineralien oder Ballaststoffe künstlich zugesetzt, was aber nicht zu vergleichen ist, mit dem natürlichen Vorkommen diese Nährstoffe in der un- oder schonend behandelten Nahrung. 

Ernährungsphysiologisch sollte man mit hoch prozessierten Lebensmitteln sehr kritisch umgehen.  Beim direkten Vergleich: natürliche vs prozessierte Ernährung, schneidet die Industrie Nahrung eher schlecht ab.

Abgesehen von dem niedrigeren Anteil an Ballaststoffen, die für den Verdauungsprozess und die Darmgesundheit sehr wichtig sind kann es sogar bei einem hohen Anteil hoch-prozessierter Lebensmittel im Futternapf zu einer Mangelernährung kommen.

Eine natürliche Ernährung hat sehr viele Vorteile.

Eine natürliche Ernährung verhindert auch Übergewicht. Denn aufgrund des häufig hohen Kaloriengehaltes hoch-prozessierter Lebensmittel auch das Risiko, Übergewicht zu entwickeln.

Studien bei Menschen mit dem Konsum hoch prozessierter Lebensmittel haben gezeigt, dass das Krankheits- und Sterberisiko erheblich zunimmt. Schätzungen gehen davon aus, dass weltweit 11 Mio. Menschen pro Jahr vorzeitig ihr Leben verlieren, weil sie zu viele hoch prozessierte Lebensmittel konsumieren anstatt sich mit natürlicher Ernährung zu versorgen..

Bei Hunden ist das die gleiche Situation. Hoch prozessierte Nahrung ist sehr praktisch und oft auch preisgünstig. In einer Zeit, in der man kaum Zeit für die Dinge des täglichen Lebens hat, passiert es sehr schnell, dass man zum Fertiggericht greift und warum sollte man es dann bei seinem Hund anders machen. Und so leiden auch viele Hunde im Alter an Erkrankungen, die eine gesunde Kost verhindern hätte können.

Desinformation führt dazu, dass wir Dinge machen, die nicht gut für uns sind.

Ausserdem sind durch die Desinformation’s Kampagnen der Fleisch- und allgemeinen Lebensmittelindustrie viele Konsumenten falsch informiert.

Immer weniger Menschen trauen sich zu, zu beurteilen, wie eine gesunde natürliche Ernährung aussehen kann. Und werden so Beute der Geschäftemacher, die ihnen einreden, dass nur industrielle stark prozessierte Ernährung mit Zusätzen ein Lebewesen richtig versorgen können. 

Unser Lebensstil hat es begünstigt, dass industrielle Produkte sich durchsetzen konnten.

Ausserdem hat niemand mehr Zeit, die man braucht um eine ausgewogene natürliche Ernährung zuzubereiten. Und so vernachlässigen wir unsere eigene Gesundheit und die unserer Hunde. Was aber leider Folgen hat, denn zweifelsfrei sorgt eine ausgewogene, vielfältige natürliche Ernährung für Wohlbefinden und Gesundheit. Wenn wir diese Tatsache vernachlässigen und dauerhaft auf prozessierte Ernährung unserem Hund geben, müssen wir mit einer instabilen Gesundheit und mehr Arzt- und Tierarzt Besuchen rechnen.  

Unser Idee ist, natürliche, gesunde Ernährung einfach handbar und immer verfügbar zu machen, um auch beim heutigen Lebensstil seinen Hund gesund und ausgewogen ernähren zu können.

Aus dieser Situation heraus haben wir begonnen, aus sehr guten Nahrungsmitteln schonend per Hand Snacks und Supersnacks, Pürees und Menüs herzustellen. Eine extrem gesunde, natürliche Ernährung. Diese Supersnacks sind wie ein gesundes Müsli für den Hund. Sehr ausgewogen komponiert und lecker. Leicht aufzubewahren, so dass sie immer zur Verfügung stehen. Und durch die Vielfalt der Rezepte ist es leicht, ohne großen Aufwand seinen Hund natürlich und gesund zu ernähren.

Wir haben ausserdem weiche Snacks im Vakuumglas im Angebot und sehr dünne Snacks, die leichter zu beissen sind. Um so jedem Hund das richtige bieten zu können. Egal in welcher Form, die natürliche Ernährung mit schonend hergestellten hundsfutter Produkten ist ein Schritt in die richtige Richtung. Weg von der stark prozessierten industriellen Ernährung, die nicht nur schlecht ist für unsere Hunde sondern ausserdem einen grossen Anteil an dem Klimaproblem unserer Welt hat und unsägliches Leid für die anderen Tiere bedeutet, die für die Industrie getötet. werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.