Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Erste Hilfe bei Erderwärmung: Die Dinge mit Liebe machen.

Die Dinge mit Liebe machen als Erste Hilfe bei Erderwärmung . Das mag zuerst einmal ziemlich verwegen klingen aber es ist wirklich so. Denn der rundherum lieblose Umgang mit Natur, Luft, Wasser, Tieren und Menschen, den wir als normal empfinden, ist die Grundlage für Wachstum und Wohlstand einiger Völker und stabile Machtstrukturen in einigen Ländern. Dieses Wachstum hat eine natürliche Grenze. Und es richtet so schwere Schäden (an denLebensgrundlagen der Menschen) an, dass selbst die bisherigen Profiteure dieses Systems von den Auswirkungen nicht mehr verschont bleiben.

Mittlerweile sind die Probleme auch bei uns angekommen und erlebbar geworden. Vertrocknende Bäume und Extremwetter mahnen die Sache ernst zu nehmen. Es ist höchste Zeit für Erste Hilfe bei Erderwärmung. Wir haben zu lange einfach weitergemacht und die Schraube angezogen. Immer schneller, immer rücksichtsloser immer grausamer sind wir mit der Natur, den anderen Menschen und den Tieren umgegangen. Wachstum um jeden Preis. Angeheizt von einer Regierung, die für ihre Mehrheit bei den Wahlen, weitsichtige Massnahmen, wie die Investitionen in zukunftsfähige Technik zur Energiegewinnung, intelligente Mobilitätskonzepte  oder nachhaltige Landwirtschaft, tunlichst unterlassen haben.

Wenn das, was in den Schlachthäusern passiert zu hart ist, dass wir es unseren Kindern zeigen können, vielleicht sollten wir dann das ändern, was in dem Schlachthof passiert.

Ein Zitat eines veganen Tweets, leider habe ich vergessen von wem.

Jetzt selber einen Beitrag leisten.

Jetzt ist definitiv der Moment, sich einzugestehen, dass vieles einfach falsch war. Es geht jetzt vor allem darum mit gesundem Menschenverstand un Eigeninitiative aus dem Dilemma herauszukommen.

Denn die Lösung ist weder ein neuer Politiker, noch eine Erfindung und auch nicht die Entdeckung eines Planeten zum Umziehen. Wir können uns hier und jetzt und die nächsten Generationen nur retten, wenn wir den Chip ändern. Wir brauchen einen neue Ausrichtung und neue Werte. Echte Werte. Positive Werte. Solidarität, Respekt, Mitgefühl und Einsatzwillen.

Eins ist klar, es wird keine Applikation geben, die das für uns macht. Der Weg aus der Krise ist menschlicher Einsatz, Intelligenz, Moral, Wille und Arbeit.

Die Dinge mit Liebe zu machen ist eine Grundhaltung bei hundsfutter Irgendwie können wir das auch gar nicht anders. Wenn man die Dinge mit Liebe macht, wird weniger oder sogar kein Kollateralschaden angerichtet. Der Respekt für das eigene Tun überträgt sich auf den Umgang mit der Welt um einen herum. Und das hat auch einen Einfluss auf die anderen.

Die Erde muss sich dringend von uns erholen. Erste Hilfe bei Erderwärmung ist längst überfällig.

Das ist sehr wichtig, denn unsere Erde braucht dringend eine Pause von uns Menschen. Sie muss sich regenerieren. Dadurch, dass wir für das Bestehen unseres Systems ein sehr starkes Dauerwachstum benötigen, müssen wir immer effizienter und schneller produzieren. Für menschliche liebevolle Arbeit ist keine Zeit mehr. Die maschinelle Arbeit ist wesentlich schneller, Aber man muss auch sehr viele Zugeständnisse machen. Die Geschwindigkeit der Maschinen lässt sich nur so steigern, wenn die Rohprodukte entsprechend vorbereitet werden und ohne Rücksicht auf Kollateral Schäden in allen Bereichen gehandelt wird. Nur so lassen sich die Effizienz der Herstellung so steigern, dass am Ende genug “Wohlstand” herauskommt. Aber dieser “Wohlstand” ist sehr trügerisch denn wir alle zahlen den Preis dafür.

Unser Wohlstand hat einen sehr hohen Preis.

Heute war der Overshoot Day. Wieder früher als letztes Jahr. Das ist absolut beunruhigend. Die Realität kommt nicht in den Köpfen der Mehrheit an. Immer noch haben skrupellose Unternehmen und Politiker die Macht, den Menschen Lügen zu erzählen und sie erfolgreich abzulenken, so dass sie Ihr zerstörerisches Projekt weiter vorantreiben können. Irgendwie ist diesen rücksichtslosen Leuten nicht klar, dass auch sie selber Wasser zum Trinken brauchen und Ihre Kinder Luft zum Atmen. Und irgendwie ist es auch den Menschen nicht klar, dass jeder Einzelne, auch ohne Gesetze und Vorschriften, bei sich anfangen kann, dass die Welt sich ändert und die Menschheit eine Zukunft hat.

Worl over shoot day ist jedes Jahr früher erreicht. Wie kann man dann noch Kuhmilch im Kaffee trinken und sich bei der Wahl des Autos nicht um den Verbrauch kümmern????

Die Entwicklung des World Overshoot Day seit 1970. Der Pfeil markiert die Erholung in der Corona Zeit.

Mit Konsumenten-Ungehorsam und gesundem Menschenverstand der Wirtschaft den richtigen Weg aufzwängen.

Warum nicht vegan essen, oder warum nicht mehr mit Rad, Bus und Bahn fahren. Oder einfach das nächste Küchengerät so kaufen, dass man es reparieren kann. Warum nicht ein Auto kaufen, dass wenig Energie verbraucht. Und warum nicht auf Sojamilch im Kaffee bestehen, Oder einfach auf Shampoo verzichten, dass mit Mikrokunststoffen versetzt ist und warum nicht die Wiese wachsen lassen für die Insekten und im Herbst das Laub für die Tiere liegen lassen. Es sind so viele ganz einfache Handlungen. Sie kosten kein Geld, keine Mühe. Nur die Bereitschaft den eingeübten Pfad zu verlassen und seinen eigenen Kopf zu vertrauen. Der sagt einem nämlich was gut und was schlecht ist. Ganz von selbst. Wenn man ihn lässt.

Den Gedanke der Nachhaltigkeit weiter verbreiten. Denn ein nachhaltiger Lebensstil ist die Erste Hilfe bei Erderwärmung.

Plastikfreie allergenfreie Hundespielzeuge von hundsfutter. Unsere Stofftiere für Hunde sind 100% nachhaltig. Sie sind aus Baumwollstoff, gefüllt mit natürlicher Baumwolle oder Holzraspel und keimfähigen Sonnenblumen Kernen. Also wenn Ihr Hund das Stofftier kaputt gespielt hat, einfach auf den Kompost werfen und mit etwas Glück wächst dann dort eine Sonnenblume, oder zwei.

Ein Hundespielzeug ist meistens zum Zerbeissen. Das haben viele Hunde so beschlossen. Und da kann man auch mit Plastik und Co nichts dran ändern. Unsere Stofftiere für Hunde sind 100% nachhaltig. Sie sind aus Baumwollstoff, gefüllt mit natürlicher Baumwolle oder Holzraspel und keimfähigen Sonnenblumen Kernen. Also wenn Ihr Hund das Stofftier kaputt gespielt hat, einfach auf den Kompost werfen und mit etwas Glück wächst dann dort eine Sonnenblume, oder zwei. Und ganz nebenbei bekommt Ihr Hund keinen Ausschlag, denn die Materialien sind unbehandelt und Plastik gibt es bei uns nicht.

Individuelle Halsbänder aus der eigenen Werkstatt. Wir arbeiten für die Kunden, die zu uns in den Laden kommen, oder per mail und Telefon bestellen. Und auch auf Handelsportalen wie “Faire” werden unsere fair hergestellten Produkte gerne eingekauft.

Ganz konsequent das Richtige einfordern und nicht locker lassen bis das Richtige passiert. Diese Haltung is t Erste Hilfe bei Erderwärmung

Bei industriellen Produkten werden gerne Substanzen reingemogelt, die den hersteller nicht viel kosten, aber nicht nachhaltig sind. Egal ob bei der Margarine das Milchpulver oder im Kleber die Gelatine. Man muss sehr genau hinsehen, aufpassen und die nicht korrekten Produkte ganz konsequent im Regal liegen lassen.

Unseren Kleber um die Versandkisten zuzukleben und die Adresslabel zu befestigen machen wir selber. Das ist so wie bei den Snacks. Dann wissen wir, dass wirklich nichts schlechtes drin ist. Denn auch wenn es schon viele Produkte gibt, die viel besser sind, als früher, irgendwie ist das so eine Leidenschaft der Hersteller, dass doch ein bisschen Milchpulver oder Gelatine in den Produkten drin ist, die eigentlich ok sind. Beim Kleister ist es genau so. Und das ist dann ein klarer Fall für Konsumverweigerung. Mindestens so lange, bis es das richtige Produkt auf dem Markt gibt,

Menschliche Arbeit ist sehr wichtig, denn sie ist die Erste Hilfe bei Erderwärmung.

Erste Hilfe bei Erderwärmung muss von jedem einzelnen geleitet werden. Bis die grosse Systemmaschine in Gang kommt ist s für die Menschen zu spät. Ausserdem sind viele Lobbies weiter dabei gewaltige Geldmengen zu investieren, dass die Menschen abgelenkt werden und den Ernst der Situation nicht begreifen.

Menschliche Arbeit ist wichtig, weil sie Ressourcen schont und den Dingen einen anderen Charakter gibt, als das, was Maschinen machen können. Ausserdem ist eine echte Aufgabe für jeden Menschen eine wahre Erfüllung. Darum fragt es sich doch, wieso so viel Energie in das Rationalisieren von Produktionsprozessen investiert wird, wenn dann überall Menschen ihre Aufgaben verlieren. Könnte es sein, dass da eine Digital Lobby hinter steckt? Die mit der gleichen Macht, wie seit gut 40 Jahren die Öllobby, die wahren Folgen von etwas was in allen Bereichen des Lebens vordringt, vertuscht?

Knochen und Geweihe für Hunde zum Knuspern. Aber 100% vegan. Ein symbolisches Geschenk. Ein sehr gesunder Snack mit Möhren, Dinkel und Olivenöl. Für alle, die Tierliebe auf alle Fellnasen beziehen wollen und nicht nur die, die als Hund geboren wurden.

Die Hundesnacks von hundsfutter sind nachhaltig. Vom Mehl aus der Ökomühle, über das Backen mit Ökostromes bis hin zur Verpackung in recycelten, nachhaltigen Materialien wollen wir unserem Produkt ganz viel Positives mit auf den Weg geben. Und wenn sie den Hunden so gut schmecken und einen Beitrag zum Tierwohl leisten, weil sie vegan, hypoallergen und gesund sind, dann ist das einfach ideal.

Das Wachstum auf ein verträgliches Mass reduzieren und den Begriff “Wohlstand” einmal kritisch hinterfragen.

Heute am Overshoot Day,, der wieder etwas früher erreicht wurde, wird einem ganz besonders vor Augen geführt, dass wir versuchen müssen, anders zu wirtschaften. Mit Respekt, Nachhaltigkeit und einem kontrollierten und gesundem Wachstum. Und das ist genau das, was wir machen wollen.

Die DInge bewusst und mit Liebe machen, bedeutet den Gewinn nicht zu erwirtschaften indem man die Welt an anderer Stelle beraubt, sondern dass man fair und mit Respekt vor den anderen, den Tieren und der Natur handelt. Und mit seiner Arbeit einen echten, nachhaltigen Wert schafft.

Selbst wenn dabei der so viel gepriesene “Wohlstand” etwas auf der Strecke bleibt, bekommen wir auf der anderen Seite sehr viel echten, wahren, neuen Wohlstand von der Welt zurück.

Gerade vor 2 Jahren, als die Corona Pandemie das Wachstum abgebremst hat, konnte man erleben, wie die Natur sich erholen konnte. Auf der Overshoot Grafik ist auch das Jahr 2020 eine kleine Treppe zu sehen. Es ist das einzige Jahr,, in dem der Overshoot Day später erreicht wurde. Der Corona Schock hatte kurzzeitig so etwas wie ein Aufwachen bei den Menschen verursacht. Man wollte jetzt alles besser machen. Es sollte sogar viel mehr, als nur eine Erste Hilfe bei Erderwärmung werden.

Jetzt ist die Normalität wieder zurück und selbst bei der komplizierten Energielage durch Putins Machtphantasien, ganz zu schweigen von der Notwendigkeit den CO2 Ausstoss sofort zu reduzieren wegen der Klimasituation, treten führende Politiker im Fernsehen auf und machen Kampagne für schnelle Fahrt für schnelles Wachstum. Und irgendwie geht alles weiter wie vorher..

Das was man uns als “Wohlstand” verkauft ist eine Mogelpackung.

Das Versprechen von “Wohlstand” ist vor allem ein Machtinstrument.. Kaum einer mag zugeben, dass das, was Wahlsiege bedeuten kann, für die meisten Menschen nur eine kurze Phase des sorgenfrei vor sich Hinlebens. ist, die später mit sehr vielen Problemen bezahlt werden muss..

Das Leben an sich und eine Gesellschaft braucht nachhaltiges Denken und Handeln. im kleinen wie im grossen Rahmen. Jeder kann viel bewegen. Nachhaltig ist manchmal nicht der einfachste Weg. Aber dennoch der, den man nehmen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.