Posted on Schreib einen Kommentar

Frischgekochtes Hundefutter ist gesund. Deshalb gibt es bei uns jetzt das erste Frischfutterabo frei Haus.

Darum machen wir frischgekochtes Hundefutter im Futterabo wie alles bei hundsfutter: nachhaltig, solidarisch, fair, das Tierwohl respektierend, menschlich, regional und einfach gut..

Bob lebt bei uns in der Nachbarschaft. Durch Ihn sind wir auf die Idee gekommen Frischgekochtes Hundefutter im Futterabo anzubieten. Bob war in der letzten Zeit sehr viel krank und geschwächt. Bob hatte ausserdem zu allem auch noch schwere Verdauungsprobleme was Ihn sehr angegriffen hat. Das Frauchen hatte schon alles versucht, was es beim Tierarzt an Spezialfuttern gibt. Aber Bob hat sie nicht vertragen und hatte keinen Appetit mehr. Man hatte das Gefühl, dass er einfach nicht mehr leben mag. Die Tierärztin selber meinte, dass sie keine Hoffnung habe und nachdenken würde ob es nicht besser sei Bob einzuschläfern.

Die gesunde, abwechslungsreiche, vielfältige Ernährung ist fundamental für Gesundheit und Wohlbefinden.

Bob’s Halterin war natürlich verzweifelt und hat unser Angebot, für Bob das gleiche Futter zu kochen wie für unsere eigenen Hunde, gerne angenommen. Seit einem guten Monat bekommt Bob jetzt unser frisches Futter. Und sein Zustand hat sich sehr verbessert. Er ist wieder aktiv und fröhlich geworden und auch seine Verdauungsprobleme sind völlig verschwunden. Sein Fell glänzt wieder und er hat einen phantastischen Appetit. Das klingt jetzt vielleicht wie eine Geschichte aus dem Märchenland, aber die Ernährung ist tatsächlich fundamental für das Wohlbefinden und die Gesundheit eines Lebewesens.

Die Lebensumstände zwingen uns oft bei der Hundeernährung auf Fertigprodukte zurückzugreifen.

Leider sind die Lebensumstände der Menschen und Tiere leider oft so, dass man für sich selbst und auch seinen Hund auf fertige Produkte zurückgreifen muss, weil man es einfach nicht schafft sich richtig zu versorgen. Das mag auch eine Zeit lang gut gehen, aber dann kommen leider sehr oft schwerwiegende gesundheitliche Probleme und man sitzt viel beim Arzt. Der kann aber leider auch nicht auf Knopfdruck helfen.

Denn wenn ein Lebewesen lange Zeit ein Leben lebt, dass es krank macht, wie soll man das von einem Moment auf den anderen „reparieren“?

In Bob’s Fall besteht leider nicht die Möglichkeit, dass seine Halterin ihn so versorgen kann, wie sie gerne wollte.

Das erste Frischfutterabo frei Haus.

Darum machen wir das jetzt für sie. Bob ist der erste, der sein frischgekochtes Hundefutter im Futterabo von uns bekommt. Er liebt das was wir Ihm kochen und es bekommt ihm sehr gut. Seine Tierärztin sagt: „Er ist alt und irgendetwas fehlt ihm, aber er isst mit Appetit hat eine hervorragende Verdauung und ist aktiv, fröhlich und sein Fell sieht so viel besser aus als vorher.“ Was will man mehr. An einschläfern denkt niemand mehr. Vielmehr darf Bob einfach noch etwas fröhlich vor sich hin leben. So wie wir das alle wollen, wenn man uns lässt.

Wir sind sehr dankbar, dass wir das Vertrauen von Bob und seiner Halterin bekommen haben, und dass wir dadurch auf eine neue Idee gebracht worden sind. Ab jetzt gibt es in Madrid frisches Hundefutter von hundsfutter frei Haus im Futterabo. Wir hoffen sehr, das diese Idee sich schnell rumspricht und wir für viele Hunde kochen dürfen.

Diese Idee passt einfach zu 100% zu dem was wir sonst bei hundsfutter machen.

Das frei haus Futterabo entspricht zu 100% dem, was wir bei hundsfutter machen und wollen. Nämlich einfache, menschliche Lösungen finden. Wir sind der Meinung, dass es im Moment am Wichtigsten ist, die Menschlichkeit neu zu entdecken. Denn sehr viele Probleme kommen daher, dass wir gar nicht mehr merken, was für Folgen unser Handeln hat.

Darum machen wir frischgekochtes Hundefutter im Futterabo wie alles bei hundsfutter: nachhaltig, solidarisch, fair, das Tierwohl respektierend, menschlich, regional und einfach gut..

Warum gerade in Madrid? Durch die Lebensumstände ist Madrid seit vielen Jahren unser Zuhause. Und die Idee mit dem Frisch-Futterabo ist ja eigentlich aus Nachbarschaftshilfe entstanden. Und sie muss regional sein, damit die Umweltbilanz stimmt und es funktioniert. Wir hoffen, dass sich viele Hunde dafür begeistern und würden dann gerne auch an anderen Orten mit einem örtlichen Team den gleichen Service anbieten. Von echten Menschen für echte Menschen.

Wo bekommt man so ein Futterabo?

Beim Tierarzt in der Clinica Veterinaria Ferraz in Argüelles. Es ist sowieso immer am Besten beim Futter den Tierarzt zu konsultieren. Dort können Sie das Futterabo kaufen und vorher mit dem Tierarzt besprechen, worauf Sie achten sollten.